Startseite   Wir   Konzept   Angebot   Kontakt/ Buchung Impressum/ AGBs  
erlebnistage
dt triathlonjugend
 
 
         
  AKTUELLES      
         
 

„Klassenfahrt und Triathlon“ – Beginn der zweiten Ausbildungsrunde

     
         
   
Vom 28.- 30.01.2011 wurde die zweite Ausbildungsrunde zum/zur „ReferentIn Triathlon und Klassenfahrt“ in Hohegeiß/Braunlage begonnen. Das Gemeinschaftsprojekt des Stiftungsvereins der Gesellschaft zur Förderung der Erlebnispädagogik I GFE und der Deutschen Triathlonjugend bildet – im Rahmen des Projekts „Klassenfahrt und Triathlon“. -  interessierte Personen zur Betreuung von Klassenfahrten mit Triathlonbezug aus.
Inhalte des ersten von 3 Ausbildungswochenenden waren neben Lauftechnik und Staffelspielen diverse Übungseinheiten im Bereich Schwimmen. So wurden spielerische Übungsformen für die Themengebiete Atmung, Gleiten, Tauchen und Mannschaftsschwimmen vermittelt.
 
 

Nicht nur das Wetter sorgte für gute Bedingungen, sondern auch die naturnahe Umgebung trug einen entscheidenden Teil dazu bei, dass das Wochenende für alle Beteiligten erfolgreich und spaßbetont verlief.

 
         
  06. - 08. August 2010, 3. Schulungswochenende „Klassenfahrt & Triathlon“  
   

Es ist geschafft …
… war der Gedanke, der den zehn Teilnehmern des 3. Ausbildungsmoduls am vergangenen Wochenende durch den Kopf ging, als diese unter dem Zielbogen des Fümmelseetriathlons durchliefen.
Am vergangen Wochenende fand, unter der Leitung des Jugendsekretärs der Deutschen Triathlonjugend, Mirco Beyer und dem Vorstand der GFE | Erlebnistage, Holger Kolb, das Abschlussseminar der Ausbildung zum „Klassenfahrtsrefernten Triathlon“ in Hohegeiß statt.
Voller Freude wurden am Samstag Vormittag, nach einem Frühstückslauf mit Lauf ABC, die 15 neuen Mountainbikes des Sponsors „Stevens“

 

zusammen gebaut, technisch überprüft und gleich einem ausgiebigen Test unterzogen.
Am Nachmittag stand die Vorbereitung für den Triathlon auf dem Programm. Was muss alles eingepackt werden, wie richte ich eine Wechselzone ein und weitere Fragen rund um die Wettkampfvorbereitung wurden besprochen. Im Anschluss wurde dies im Freibad unter realen Bedingungen noch einmal praktisch geübt.
Am Sonntagmorgen machten sich die Teilnehmer mit einer gehörigen Portion Nervosität auf, um am Fümmelsee, in Wolfenbüttel hautnah einen Schülertriathlon zu erleben und sich zum Schluss selbst der Herausforderung zu stellen.
Wieder in Hohegeiß angekommen wurden zum Abschluss feierlich die Zertifikate überreicht. Nach drei Wochenenden a 20 Stunden theoretischer und praktischer Ausbildung freuen sich die Referenten auf Ihren Einsatz im Projekt „Klassenfahrt & Triathlon“.

Doch nach dem Wettkampf ist vor der nächsten Ausbildungsreihe.

So geht es im November schon wieder mit dem nächsten Ausbildungsgang weiter.
Die Deutsche Triathlonjugend und die GFE | Erlebnistage freuen sich sehr über dieses bundesweit einzigartige gelungene Kooperationsprojekt und blicken voller Zuversicht in das nächste Jahr der Zusammenarbeit.

Erlebnistage Mobil beim Triathlon Junior-Challenge Roth 2010

   

Vom 16. bis 18. Juli stand Roth wieder ganz im Zeichen des Triathlons. Diesmal mit dabei: Das Erlebnistage Mobil!
Neben einem Infostand wo sich interessierte Kinder, Eltern und Lehrer über unsere Kooperation Klassenfahrt und Triathlon informieren konnten, durfte sich jeder Neugierige an den zwei gespannten Slacklines oder an der Interaktion „Tower of Power“ ausprobieren. Bei dieser Interaktion zeigt sich wofür Teamarbeit gut sein kann.
Neben den verschiedenen Staffeln lag unser Hauptaugenmerk natürlich auf den Kindern und Jugendlichen der Schülerstarterfelder.
Für die Sieger der Schüler A und Schüler B gab es dann auch noch eine Überraschung in Form von vier Gutscheinen vom Erlebnistage Mobil. Herzlichen Glückwunsch!

 

Jeder dieser Gutscheine beinhaltet einen ganzen Tag erlebnispädagogisches Programm für die gesamte Klasse der glücklichen Sieger und Siegerinnen durch das Team von Erlebnistage Mobil.
Wir hoffen nächstes Jahr wieder dabei sein zu können und verbleiben mit sportlichen Grüßen an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

23. - 25. April 2010, 2. Schulungswochenende „Klassenfahrt & Triathlon“

Perfekter hätten die Bedingungen kaum sein können. Am zweiten Referenten- Schulungswochenende des gemein-schaftlichen Projekts der Gesellschaft zu Förderung der Erlebnispädagogik (GFE) und der Deutschen Triathlon Union (DTU) zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite.
Nach einem kurzen Rückblick auf die vorangegangene Veranstaltung im September, bei dem das Laufen und Schwimmen im Mittelpunkt standen, galt dieses Mal das Hauptaugenmerk der dritten Disziplin, dem Fahrradfahren.
Staffelspiele, Schulung von Bremsvorgängen, - Fahren in der Gruppe und - Gleichgewichtsfähigkeiten, war nur ein Teil dessen, was in Selbsterfahrung geübt und von Mirco Beyer, dem Jugend-

sekretär der Deutschen Triathlon Union geschult wurde.
Die durchweg positive Resonanz der angehenden Referenten bestärkt die gemeinsame Idee der DTU und GFE, junge Menschen durch Bewegung, gesunde Ernährung und die Stärkung der Persönlichkeitsstruktur in ihrer Entwicklung fördern zu wollen.
Die Ankündigung eines gemeinschaftlichen Triathlonerlebnisses am dritten und für diese Referenten- Generation vorerst letzten Schulungswochenende, ließ die Augen der Schulungsteilnehmer erleuchten und die müden, nach dem Wochenende zum Teil deutlich zu spürenden Beine noch einmal vor Freude erzittern.
KOOPERATION IST PERFEKT! – DEUTSCHE TRIATHLON UNION GEHT ALS ERSTER SPITZENSPORTVERBAND NEUE WEGE IM BEREICH BILDUNG

 „Wir bewegen Menschen - damit sich bei ihnen etwas bewegt.“

So lautet das Motto der Gesellschaft zur Förderung der Erlebnispädagogik (GFE) mit ihrem Angebot Erlebnistage. Als Anbieter von Klassenfahrten setzen die Erlebnistage auf die Natur als bevor-zugten „Bewegungs- und Erfahrungs-raum“. Dabei steht der Gemeinschafts-gedanke stets im Vordergrund. Neben Schluchtenüberquerung, Hochseilgarten, Biwakieren und Geocaching stehen gemeinsame Dienste und gesunde Ernährung auf dem Programm.

- mehr -

Kooperation ist nun perfekt!

Am 23/24.01. führte die Deutsche Triathlonjugend ihre ordentliche Jugendvollversammlung bei den Erlebnistagen Vogelsberg durch. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde in Anwesenheit der Jugendwartin Sandra Weber sowie des Jugendsekretärs der DTU Mirco Beyer der Kooperationsvertrag vom geschäftsführenden Vorstand der GFE Holger Kolb offiziell unterzeichnet.
Die Kooperation umfasst die Veranstaltung erlebnispädagogischer Klassenfahrten mit triathlonspezifischen Inhalten. Referenten der GFE werden dabei an mehreren Schulungs-wochenenden von der Deutschen Traithlonjugend unterrichtet, um interessierten Klassen einfache Spiel- und Übungsformen für das Schwimmen,

Radfahren und Laufen vermitteln zu können. Spaß und Freude stehen dabei stets im Vordergrund. Des Weiteren wird es spezielle Angebote für Vereine während der Ferienzeit geben. Der Schwerpunkt liegt auf der Vernetzung von herausfordernden Aktionen in der Natur zur Sozialkompetenzförderung und spielerischen Ansätzen zur Vermittlung der triathlonspezifischen Grundlagen. Im Jahresverlauf wird es auch Aktionen im Rahmen der bundesweiten Asics Schülertour geben.
Mit diesem Pilotprojekt gehen die Partner einen neuen Weg Kinder und Jugendliche körperlich fit zu machen und das Sozialverhalten zu stärken. Ein vielsprechender Ansatz!

Triathlon on Tour - Angebot für Vereine

An 4 Standorten -Schweriner See, Harz, Vogelsberg und Bayerischer Wald- wird im bevorzugten Bewegungsraum „Natur“ Triathlon auf einfachste Art und Weise für SchülerInnen -durch geschulte Referenten der Deutschen Triathlon-jugend vermittelt. Der Gemein-schaftsgedanke steht dabei stets im Vordergrund.

Analog zu den Klassenfahrten besteht ein vergleichbares Angebot für interessierte Vereine.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

25.-27.09.2009, 1. Schulungswochenende "Klassenfahrt & Triathlon"

Vom 25.-27. September 2009 fand auf dem Gelände der Erlebnistage Harz das erste Schulungswochenende für die angehenden Referenten des Projekts "Klassenfahrt & Triathlon" statt. Schwerpunkte der Schulung waren vor allem Schwimmen und Laufen.
An vielen praktischen Übungen konnten sich die angehenden Trainer selbst ausprobieren und die Faszination der beiden, im Triathlon verankerten Elemente am eigenen Körper erleben.
Zum Abschluss dieser durch und durch gelungenen Veranstaltung, richteten die Teilnehmer ihren eigenen, internen Wettkampf aus.

12.-13. September 2009, 06. Nidderauer Volkstriathlon/ VARTA TriEnergy Tour/ ASICS Schülertour

Die VARTA TriEnergy Tour 2009 war ein großer Erfolg. Das Abschlußwochenende in Nidderau war der krönenende Abschluß der erstmalig durchgeführten Familientriathlonserie, die an 8 Tourorten stattfand.
Annähernd 1.000 Starts gab es bei der Veranstaltung in Nidderau. Viele ehrenamtliche Helfer sorgten für eine tolle Veranstaltung.
Auch Vertreter der DTU und der Erlebnistage waren vor Ort. Am Sonntag nahmen die drei an der VARTA-Familienstaffel teil. Sie belegten einen hervorragenden 8. Platz in der Gesamtwertung auf der langen Distanz.

04. September, 3. Jenaer Schul - Swim & Run 2009

Am 04. September 2009 trafen sich 225 Kinder aus 19 verschiedenen Schulen zum 3. Jenaer Schul - Swim & Run. Ein Highlight war die Schulwertung, bei der jedes Kind für seine Schule Punkte gesammelt hat, je nach Platzierung mehr oder weniger. Moderiert wurde die Veranstaltung durch den Jenaer Profi-Triathleten Hubert Hammerl, der sich auch für ein paar Autogramme nicht zu schade war.

25.07.2009 Hamburger Triathlon-Weltcup
Klassenfahrt und Triathlon - Die Deutsche Triathlonjugend und die Gesellschaft zur Förderung der Erlebnispädagogik arbeiten zusammen.
Im Rahmen des Hamburger Triathlon-Weltcuprennens 2009 besuchte der Weltklasse-Triathlet Daniel Unger am Samstag (25.07.) den Stand der Deutschen Triathlon Union.
Der Weltmeister von 2007 zeigte sich von der Zusammenarbeit der Deutschen Triathlonjugend und den Erlebnistagen begeistert. Als Vorbild für den Nachwuchs unterstützt er die Kooperation.